2020

Mainstage Acts

LUKE COMBS

Wahrhaftig, ehrlich und geerdet. Was man von Luke Combs sieht und hört, fühlt man auch. Der 29-jährige Sänger und Songwriter aus einer Kleinstadt in North Carolina lebt den amerikanischen Traum. Seine Debüt-Single “Hurricane” traf die Country-Welt im wahrsten Sinne des Wortes wie ein Hurricane.

Darius Rucker

Als Leadsänger und Rhythmus-Gitarrist von Hootie & the Blowfish hatte Darius Rucker in den 1990ern bereits einen festen Platz in der Riege der Superstars. Das Debütalbum der alternativen Blues-Rock-Band aus South Carolina verkaufte über 21 Millionen Exemplare und erhielt zahlreiche Platin-Auszeichnungen…

Brett Young

Ehrliche Texte und ein „Westküsten-Südstaaten-Sound“ – von Brett passend als „Caliville“-Style betitelt – verhalfen Brett Young vom Sportplatz in die Country-Charts und in die Herzen seiner Fans. Nachdem eine schwere Verletzung die professionelle Baseball-Karriere des aus Anaheim, Kalifornien stammenden Sängers frühzeitig beendete, fand Brett seine Erfüllung in der Musik…

THE CADILLAC THREE

Sänger und Gitarrist Jaren Johnston, Schlagzeuger Neil Mason und Lap-Steel-Spieler Kelby Ray kennen sich seit ihrer Jugend und treten seit fast 15 Jahren gemeinsam auf. Ehrlichkeit und Authentizität sind beliebte Schlagwörter in Nashville, auch wenn nur wenige Künstler sich damit so leicht identifizieren lassen wie The Cadillac Three. Diese Jungs könnten Authentizität nicht einmal vortäuschen, wenn sie es versuchen würden…

LINDSAY ELL

„Eine der aufregendsten und talentiertesten jungen Künstlerinnen der Country-Musik“. So betitelte das Forbes-Magazin Lindsay Ell in einem Bericht über die Sängerin. Die Musikerin, Sängerin und Songwriterin lernte das Gitarre-Spielen während sie als kleines Mädchen mit ihrem Vater durch Country-Bluegrass-Camps reiste und verfeinerte ihr Handwerk später als sie im Alter von 13 Jahren von Randy Bachman (BTO und The Guess Who) entdeckt wurde…

Jimmie Allen

Für den bahnbrechenden Country-Künstler Jimmie Allen fasst ein einfacher Satz seine Sicht auf Leben und Musik zusammen: Gib niemals auf…

Charles Esten

Der in Pennsylvania geborene Schauspieler und Singer/Songwriter wird den meisten vor allem aus der Hit-Serie „Nashville“ bekannt sein, in der er den gefühlvollen Gitarristen Deacon Claybourne verkörpert. Dabei ist Charles Esten selbst ein erfolgreicher Musiker, Sänger und Songwriter. Neben zahlreichen Live-Konzerten, unter anderem in Venues wie der O2 Arena London, dem Ryman Auditorium, Bluebird Café oder der Grand Ole Opry in Nashville, wo er 2018 seinen hundertsten Auftritt feierte…

Noah Schnacky

Noah Schnacky begann 2015 Cover-Versionen bekannter Songs auf Instagram hochzuladen, wodurch seine Followerschaft sehr schnell auf über 500.000 Menschen anstieg. Er besticht vor allem durch seine spezielle Nähe zu seinen Fans, die er liebevoll als sein Anker bezeichnet und natürlich durch seine unfassbar starken Singer-/ Songwriting-Talente…

Runaway June

Mehrstimmige Gesangsharmonien, die an die frühen Tage der Country Music erinnern, gepaart mit modernen Sounds. Das ist Runaway June. Das Trio bestehend aus Naomi Cooke, Hannah Mulholland und Jennifer Wayne agierte bereits als Opener für Acts wie Garth Brooks, Alan Jackson und Willie Nelson, tourte mit Jon Pardi und begleitet aktuell Carrie Underwood auf ihrer „The Cry Pretty Tour 360“…

Tebey

Tebey ist ein kanadischer Musiker, Produzent und Songwriter, der derzeit in Nashville lebt. In den letzten 18 Monaten hat sich Tebey drei #1-Auszeichnungen als Autor gesichert: eine #1-Billboard US-Single-Auszeichnung mit Justin Moores „Somebody Else Will“, eine #1-Auszeichnung in Kanada mit Gord Bamfords „Dive Bar“ und eine erste #1 Single als Künstler und Autor mit seinem Song „Who’s Gonna Love You“, für den Tebey im März 2019 auch einen SOCAN-Preis erhielt. Tebey war Co-Autor der Hit-Radiosingle „Denim on Denim“ mit bisher 6 Millionen Streams. Tebey tourte kürzlich mit Tim Hicks von Coast to Coast in Kanada.

Introducing Nashville

Abby Anderson, Eric Paslay und Tenille Townes

Hinter dem Konzept der Country Music Association – kurz “CMA” – verbirgt sich die ehemalige Konzert-Reihe “CMA Songwriter Series”. Dabei stehen mehrere Country-Künstler/-Songwriter auf der Bühne und performen ihre Songs in einem Akustik-Line-Up, oft nur mit einer Gitarre begleitet…

Caylee Hammack, Austin Jenckes & Filmore

Wir geben den neuesten Stars eine Bühne! Caylee Hammack, Austin Jenckes & Filmore haben eindrucksvoll die Mainstage eröffnet!

Sidestage Acts

The Bluebird Cafe

THE BLUEBIRD CAFE AT C2C BERLIN

2020 brachten wir das legendäre The Bluebird Cafe direkt aus Nashville zu uns nach Berlin auf die Spree! MIt dabei Nashville-Serienstar Charles Esten, Tebey und Songwriter-Legende Tony Arata.

Auf der zweiten Bluebird-Schiffsfahrt auf der Spree waren Caylee Hammack, Austin Jenckes und Filmore an Board!

BLUEBIRD - DER FILM

Als die junge 27-jährige Amy Kurland in Nashville das The Bluebird Cafe gründet, hatte sie keine Ahnung, dass dies der Ort werden würde, an dem viele der größten Stars der Weltmusik ihre ersten Gigs spielen werden. So nahmen hier die Karrieren von Superstars wie Charles Esten, Garth Brooks und Taylor Swift ihren Anfang. Einst waren sie aufstrebende Singer-Songwriter, die im mittlerweile zum Wahrzeichen der Stadt Nashville gewordenen The Bluebird Cafe ihre Träume nachjagten. Einige Jahre später schafften die Musiker dank des Veranstaltungsorts den Durchbruch und beeinflussen noch immer die Musikwelt.

2019

Mainstage Acts

KEITH URBAN

GRAMMY Award Gewinner Keith Urban genießt den Ruf eines erstklassigen Songwriters, Sängers, Performers, Musikers und eines virtuosen Gitarristen. Er hat Millionen von Alben verkauft und Chart-Geschichte geschrieben. Urban gewann jeweils vier GRAMMYS, American Music Awards und People’s Choice Awards. Hinzu kommen zwölf Country Music Awards und ein Golden Globe-Nominierung. Er ist Mitglied der Grand Ole Opry. Zudem hat Urban zweimal ein Album in den All-Genre-Charts in den USA, Kanada und Australien platzieren können und ist somit der einzige männliche Country-Künstler, der diese Position jemals erreichen konnte. “GRAFFITI U”, das neueste und neunte Studioalbum von Urban, erschien Anfang des Jahres in Kombination mit seiner “GRAFFITI U WORLD TOUR 2018”.

BRETT ELDREDGE

Der mit Platin ausgezeichnete Singer/Songwriter Brett Eldredge stammt aus Illinois und hat bereits sieben Singles an der US-Chartspitze platzieren können. Darunter landete er mit “Beat Of The Music” 2014 den meistgespielten Country-Song des Jahres. Vor kurzem veröffentlichte er seine brandneue Single “Love Someone” aus seinem nach ihm benannten Album, das auf Platz 1 der Billboard Country Album- und der all genre- Top Album Sales-Charts eröffnete. Das Album beinhaltet die mit Gold ausgezeichneten Hits “Somethin’ I’m Good At” und “The Long Way”. Das Billboard-Magazin lobte Eldredge und seine Single “The Long Way”: “Er ist König darin, Texte zu schreiben, die einen dahin schmelzen lassen”. Der Song ist auch Titel der von Kritikern gefeierten und ersten ausverkauften Headline-Tour Eldreges, welche diesen Herbst in Amerika fortgesetzt wird.

HUNTER HAYES

Der mehrfach mit Platin ausgezeichnete Künstler Hunter Hayes, der von der Huffington Post als “Kraft, mit der man rechnen muss” gefeiert wird, hat über 40 Nominierungen und Preise eingesammelt. Darunter fünf Grammy-Nominierungen, einen People’s Choice Favourite Male Country Artist Award und einen CMA New Artist of the Year Award. Zu seinen jüngsten Veröffentlichungen gehören das unnachgiebig ehrliche und introspektive “Dear God”, gefolgtvon dem radikal ungefilterten “One Shot”. Beide haben eine Vielzahl positiver Kritiken seitens Verkaufsstellen erhalten, darunter Rolling Stone, Billboard, Paste und mehr.

CAM

Die Sängerin Cam ist in Kalifornien geboren und aufgewachsen. Ihre ersten Erfolge verzeichnete sie als Songwriterin, bevor sie ihren ersten Vertrag bei Sony unterschrieb. Mit ihrer zweiten Single “Burning House”, bei der sie als Co-Writer agierte, gelang ihr schließlich der Durchbruch. Mit über 2 Millionen Verkäufen toppte die emotionale Ballade die US-Country-Charts, wurde mit Doppel-Platin ausgezeichnet und erzielte über 1 Milliarde Radio-Airplays in den USA. Die Single brachte Cam zudem ihre erste Grammy-Nominierung als “Best Country Solo Performance” ein.

DRAKE WHITE & THE BIG FIRE

Der von Kritikern gefeierte Drake White (er ist einer der „break-out“ Künstler des C2C 2017) wurde vom Rolling Stone Country als „einer der energiegeladensten Künstler des Landes“ bezeichnet. Der schnell aufstrebende Sänger und seine Band The Big Fire (Adam Schwind – Schlagzeug, Philip Pence – Bass, Jabe Beyer – Gitarre und Jon Aanestad – Fidel) haben schon viele Bühnen in UK beehrt und tourten auch als Vorband für etablierte Country-Größen wie Kip Moore und Zac Brown. Der mit dem Fuß wippende Singer-Songwriter ist ein echter Naturliebhaber und hat sein Debütalbum Sparks 2016 mit der kürzlich erschienenen EP Pieces veröffentlicht.

INTRODUCING NASHVILLE

Lauren Jenkins, Logan Mize & Lindsay Ell

Hinter dem Konzept der Country Music Association – kurz „CMA“ – verbirgt sich die ehemalige Konzert-Reihe „CMA Songwriter Series“. Dabei stehen mehrere Country-Künstler/-Songwriter auf der Bühne und performen ihre Songs in einem Akustik-Line-Up, oft nur mit einer Gitarre begleitet…

Sidestage Acts